Reisen nach St Petersburg Individualreisen und Gruppenreisen nach Sankt Petersburg Russland Home
Reisen nach St Petersburg Individualreisen und Gruppenreisen nach Sankt Petersburg Russland Holland Deutsch Fransais English
Startseite/Home
Russland
Touren
St. Petersburg
Moskau
Hotels
Russland
Touren
Flussreisen
St. Petersburg
Moskau
Hotels
Angebot,   Reisen nach St Petersburg Individualreisen und Gruppenreisen nach Sankt Petersburg Russland Tours,   Reisen nach St Petersburg Individualreisen und Gruppenreisen nach Sankt Petersburg Russland Flussreisen St. Petersburg,   Reisen nach St Petersburg Individualreisen und Gruppenreisen nach Sankt Petersburg Russland Moskau,   Reisen nach St Petersburg Individualreisen und Gruppenreisen nach Sankt Petersburg Russland Unterkunft,   Reisen nach St Petersburg Individualreisen und Gruppenreisen nach Sankt Petersburg Russland
Seetourismus
Transfers
Kurzinfo
Visum
Gästebuch
Über uns
Kontakt
Archiv

Telefon/Fax
007-812-717-62-36
007-812-717-70-28
007-911-849-32-85
E-Mail schreiben

info@fortuna-travel.ru Das Wetter
FORTUNA 2016 Faltblatt


UNSERE ERFAHRUNG SCHRITTE VISUM BESTELLUNGSVORGANG KONSULATE

Wie man ein russisches Visum erhalten kann

1.
Bestimmen Sie den Typ des Visums, die am besten zu Ihrer Reise passt:

  • Bis 30 Tage gültiges Russland-Visum für Touristen
  • Ein Transitvisum für die einmalige oder zweimalige Reise inklusive Einladung
  • Eine Rundreise durch Russland
TYPEN DOKUMENT WER AUSGIBT
1 Touristische Einladung für ein Touristenvisum
(mit Hilfe von zwei Dokumenten:
der Touristenbescheinigung und der Einreisebestätigung)
FORTUNA GMBH
2 Transit Fahrkarten oder – wenn verlangt
 – ein Visum für das Durchreiseland
3 Privat Private Einladung Das lokale Amt des Bundesmigrationsdienstes der RF
4 Geschäftliche Einladung für ein Geschäftsvisum Das lokale Amt des Bundesmigrationsdienstes;
oder, in einigen Fällen, die Abteilung für konsularische Dienste des Außenministeriums der RF;
oder für Bürger der EU (außer Großbritannien und Irland) eine russische juristische Person.

2.
BEANTRAGUNG EINES VISUMS NACH RUSSLAND New!
Ab dem 8. Januar 2013 beginnt die Konsularabteilung der Botschaft bei der Visaerteilung die elektronischen Visumanträge zu bearbeiten. Die obengenannten Visumanträge werden von den Antragstellern in Englischer oder Russischer Sprache auf der Sonderwebseite der Konsularabteilung des Auswärtigen Amtes der Russischen Föderation http://visa.kdmid.ru ausgefüllt und ausgedruckt. Vom 8.November 2012 bis zum 8.Januar 2013 werden sowohl die elektronischen Visumanträge, als auch die bisherigen Visumaträge akzeptiert.
Versicherungskartenformular
Deutsche Versicherungsunternehmen fur die Russische Föderation
Abkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Russischen Föderation über die Erleichterung der Ausstellung von Visa für Bürger der Europäischen Union und für Staatsangehörige der Russischen Föderation vom 25.05.2006 (Visaerleichterungsabkommen vom 25.05.2006 (PDF-Format)
Abkommen zwischen der Regierung der Russischen Föderation und der Regierung der Bundesrepublik Deutschland über die Erleichterung des Reiseverkehrs von Staatsangehörigen der Bundesrepublik Deutschland und Staatsangehörigen der Russischen Föderation vom 10.12.2003 (Visaerleichterungsabkommen vom 10.12.2003 (PDF-Format)
Arbeit in Russland für hochqualifizierten Fachmann
VISAGEBÜHREN UND ANTRAGSBEARBEITUNGSZEIT New!

Setzen Sie sich mit einem für Sie bequem erreichbaren russischen Konsulat in Verbindung und klären Sie die dort gültigen Bedingungen des Erhalts Ihres Visums ab;

  • Bereiten Sie den Satz Dokumente vor und reichen Sie ihn im Konsulat ein;
    die Dauer der Ausfertigung des Visums und die Höhe der konsularischen Gebühr festzulegen;
    die Art der Übergabe der Dokumente an das Konsulat festzulegen;
    herauszufinden, welche Dokumente abzugeben notwendig ist;
    die Art der Zahlung der konsularischen Gebühr festzulegen;
    Alle notwendigen Dokumente zusammensuchen und den konsularischen Fragebogen ausfüllen;
    Die Dokumente dem Konsulat übergeben. Die konsularische Gebühr bezahlen.
  • Erhalten Sie das ausgestellte Visum und überprüfen Sie seine Richtigkeit.
  • Möglich, dass Ihnen unsere Partner in Deutschland bei Abgabe und Erhalt der Dokumente helfen kann.

3.
Migrationskarte
Seit dem 15. April 2003 sind alle ausländischen Bürger verpflichtet, die Migrationskarte während ihres Aufenthalts in Russland bei sich zu tragen. Bei der Einreise nach Russland wird Ihnen eine leere Migrationskarte ausgegeben, die unbedingt ausgefüllt und bei der Abfertigung in der Passkontrolle vorgezeigt werden muss. Der Grenzschutz stempelt die Karte ab, wenn Sie die Grenz überqueren (auch in Ihrem Pass erscheint ein solcher Stempel) und behält eine Hälfte.
Wichtig: Um einen Verlust der Migrationskarte zu vermeiden, empfehlen wir, sie mit einer Klammen im Pass zu befestigen.
Es ist notwendig, die Migrationskarte zur Registrierung Ihres Visums in Russland vorzuzeigen.
Bei der Ausreise aus Russland sollten Sie Ihre Migrationskarte zur Abfertigung bei der Passkontrolle abgeben.
Migrationskarte Muster (in PDF ->)

4.
Nach Ihrer Ankunft in Russland müssen Sie Ihr Visum registrieren lassen.
– wenn Sie ein Zimmer in einem Hotel bei uns buchen, ist die Hotelleitung verpflichtet, Ihr Visum für die Dauer Ihres Aufenthalts zu registrieren;

5.
Hinweise zu Reisen nach Russland mit Auto und Motorrad
Zollerklärung / Zoll-Anmeldeformular auf Deutsch (in PDF ->)