Suchen
007 (812) 717-62-36
Unsere Gäste
sind
unsere Freunde

15 Jahre Erfolg!

Willkommen in Russland



Kreuzfahrtausflug in St. Petersburg „Kultur und Geschichte“

St. Petersburg warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Schiffsreise nach Sankt Petersburg. St. Petersburg in Russland ist die Hauptattraktion auf einer Ostsee Kreuzfahrt und ist eine der schönsten Städte der Welt, oft wird als Venedig des Nordens genannt...  Unsere spezielle Tour gibt Ihnen die Möglichkeit, die Stadt hauptsächlich vom bequemem Bus aus zu erkunden, entdecken Sie sie von seiner schönsten Seite! Ihre Traumkreuzfahrt bis nach Sankt Petersburg jetzt ist es einfach ohne Visum zu reisen! Das Stadtzentrum St. Petersburgs am mächtigen Flusslauf der Newa ist UNESCO-Weltkulturerbe.

Reisedetail drucken
!!! Wenn Sie einen Landausflug bei uns buchen, benötigen Sie kein russisches Visum!
Das Reisebüro „FORTUNA“ ist in die einheitliche föderale Liste der Reiseveranstalter Russlands unter der Nummer PTO 001101 aufgenommen.

Reiseverlauf bei eintägige Ausflugs-Pakete für Kreuzfahrtpassagiere

1 TAG | 08:00 – 18:00 (10 Stunden)

  • Abholung vom Hafen in St. Petersburg – Schild: „FORTUNA GmbH“.
  • Stadtrundfahrt durch „Venedig des Nordens“ macht Sie mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten bekannt: der Newskij Prospekt, die Admiralität, der Schlossplatz, der Winterpalast, die Alexandersäule, das Standbild Peters d. Großen, die Isaaks-Kathedrale, die Landspitze der Wasilij-Insel. Fotopausen sind vorgesehen.
  • Besichtigung der Peter-Paul- Festung, die den einstigen Stadtkern der alten Stadt bildete, sowie der Peter-Pauls-Kathedrale. In der Kathedrale befindet sich die Familiengruft der russischen Zarenfamilie.
  • Im Anschluss der Stadtrundfahrt besichtigen Sie die Blutkirche (die Auferstehungskirche/die Erlöser auf dem Blut) auf Wunsch, der wertvolle, vielfarbige Schmuck, die Fassadengestaltung  durch Formziegel mit überzogener Emaille. Im Inneren der Kirche glänzen Tausende Halbedelsteine und Gold in unzähligen mit 7000 m2 Mosaiken.
  • Auf Wunsch Kanalrundfahrt – mit einem Boot durch die Flusse und Kanäle von Sankt Petersburg vorbei an prächtigen Palästen an Ufern fahren. Lassen Sie sich bezaubern. Ihr Reiseführer wird Ihnen etwas mehr über die unglaubliche Paradiese Stadt die historische Geschichte erzählen
  • Zeit für Kaffepause und ein Bummel entlang der Hauptstraße der Stadt Newskij-Prospekt.
  • Metrofahrt die schönsten U-Bahn Stationen.
  • Fahrt in südlicher Richtung nach Puschkin / Zarskoje Selo (Zarendorf).
  • Hier im Laufe des 18. und 19. Jahrhunderts bildete sich das  phantastische Große Katharinenpalast als ein Meisterwerk des russischen Barock. Sie sehen prächtige Interieurs wo besonders hervorzuheben sind die Zimmerflucht mit dem Großen Saal. Einer der Höhepunkte des Palastes ist das einmalige und sagenumwobene Bernsteinzimmer welches ganz und gar mit echten Bernstein, Spiegeln und Gold verziert ist. Wehrend Spaziergang im Park finden Sie auch sehenswerte Pavillons.
  • Rückkehr zum Schiff.
Schiffsreise nach Sankt Petersburg. St. Petersburg in Russland ist die Hauptattraktion auf einer Ostsee Kreuzfahrt und ist eine der schönsten Städte der Welt, oft wird als Venedig des Nordens genannt...  Unsere spezielle Tour gibt Ihnen die Möglichkeit, die Stadt hauptsächlich vom bequemem Bus aus zu erkunden, entdecken Sie sie von seiner schönsten Seite! Ihre Traumkreuzfahrt bis nach Sankt Petersburg jetzt ist es einfach ohne Visum zu reisen! Das Stadtzentrum St. Petersburgs am mächtigen Flusslauf der Newa ist UNESCO-Weltkulturerbe.

Die ehemalige Zarenstadt Sankt Petersburg hat für seine Besucher jede Menge zu bieten, eine gute Möglichkeit die prunkvollen Paläste und die wunderschön schimmernden Hausfassaden, die geschwungenen Brücken und vergoldeten Kuppeln und Turmspitzen unseres Programm lässt Ihre Herzen als Kultur-Fans höher schlagen. Katharinenpalast mit seinem Bernsteinzimmer und samt dessen einmalig schöner Gartenanlage, die Auferstehungskirche sind die großen Anziehungspunkte auf den Kreuzfahrten nach St. Petersburg und als Geheimtipp gelten die Bootsfahrten auf den zahlreichen Kanälen der Stadt. lohnenswert ist ein Bummel entlang der Hauptstraße Newskij-Prospekt.


Gesamtpreis pro Person für 1-taegige Ausflugspakete  (10 St.) - 112,- €

Gruppengröße: maximale Teilnehmerzahl 14 Personen

!!! Pauschalausflug – an unsere Gruppen kann sich sogar eine einzelne Person anschließen. 
Die Pauschalausflüge für Kreuzfahrtpassagiere garantiert sind und auch bei geringer Teilnehmerzahl, ohne Aufpreis, stattgefunden werden.

Kinder von 7 Jahren, Studenten mit einem gültigen Studentenausweis bekommen eine Ermäßigung. Änderungen des Reiseverlaufs, der Reihenfolge der einzelnen Ausflüge sind vorbehalten, weil die Museen an unterschiedlichen Tagen geschlossen sind bzw. durch staatliche Aktivitäten auch kurzfristig geschlossen werden können.

FOLGENDE LEISTUNGEN SIND IM AUSFLUGSPAKET INKLUSIVE:
ST. PETERSBURG

  • Örtliche qualifizierte Reiseleitung mit guten Deutschkenntnissen;
  • Moderne und bequeme klimatisierte touristische Mini-Busse mit Audio-Systemen und mit Mikrophon;
  • Eintrittskarten laut Programm;
  • Hafengebühren für ein Tag sowie alle lokalen russischen Steuern;
  • Fotogenehmigung für alle Museen;
  • Abholung am Pier und endet mit der Rückbringung zum Schiff;
  • Die Stadtrundfahrt mit Fotopausen und Peter-Paul-Festung.
  • Ein Bummel entlang der Hauptstraße Newskij-Prospekt. 
  • Die U-Bahnfahrt (Besichtigung von architektonisch sehenswerten U-Bahn-Stationen);
  • Besichtigung des Bernsteinzimmers Puschkin (Zarskoe Selo) Palast und Park;
  • Eine Flasche Mineralwasser 0,5 L pro Tag pro Person;
  • Tour-Tickets (die Tagesvisa).

Nicht eingeschlossene Leistungen: Mahlzeiten, Trinkgelder und persönliche Ausgaben.
Auf Wunsch:
Muss extra bezahlt werden: die Blutkirche/Erlöserkathedrale – 7,- €, Kanalfahrt/Bootsfahrt – 14,- € pro Person.


Ausflüge in Sankt-Petersburg während Kreuzfahrten
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Reisedatum:
Kategoerie wählen:
Anzahl Personen:
Nachricht





Die ehemalige Zarenstadt Sankt Petersburg hat für seine Besucher jede Menge zu bieten, eine gute Möglichkeit die prunkvollen Paläste und die wunderschön schimmernden Hausfassaden, die geschwungenen Brücken und vergoldeten Kuppeln und Turmspitzen unseres Programm lässt Ihre Herzen als Kultur-Fans höher schlagen. Katharinenpalast mit seinem Bernsteinzimmer und samt dessen einmalig schöner Gartenanlage, die Auferstehungskirche sind die großen Anziehungspunkte auf den Kreuzfahrten nach St. Petersburg und als Geheimtipp gelten die Bootsfahrten auf den zahlreichen Kanälen der Stadt. lohnenswert ist ein Bummel entlang der Hauptstraße Newskij-Prospekt. 

Wenn Sie einen Landausflug bei uns buchen, benötigen Sie kein russisches Visum!
Das Reisebüro „FORTUNA“ ist in die einheitliche föderale Liste der Reiseveranstalter Russlands unter der Nummer PTO 001101 aufgenommen.



Die PETER-PAUL-FESTUNG

Die PETER-PAUL-FESTUNGDiese Festung ist die älteste Anlage der Stadt. Sie wurde am 27. Mai 1703 während des Nordischen Krieges gegründet. Die Grundsteinlegung der Festung gilt als Geburtstag der Stadt. Die Festung liegt auf der kleinen Haseninsel, deren Fläche 22 Hektar beträgt (750x360 Meter), das Territorium der Festung ist 18 Hektar. Nach dem Entwurf des Architekten Domenico Trezzini wurde sie in Form eines Sechseckes mit fünfeckigen Bollwerken (Bastionen) an den Ecken errichtet und war praktisch uneinnehmbar. Die Kathedrale der Apostel Petrus und Paulus wurde 1712-1733 auf Befehl Peters I erbaut. Der Kirchenbau wurde auch zur letzten Ruhestätte der russischen Monarchen. Die Beerdigungen in der Peter-Paul-Kathedrale wurden nach einem besonderen Trauerzeremoniell durchgeführt, das unter Peter I. hauptsächlich nach dem Vorbild der in deutschen Fürstentümern üblichen Riten und Abläufe erarbeitet wurde. Die Kathedrale ist die Begräbnisstätte der russischen Zaren des 18.-20.Jh. Mit 122,50 Meter Höhe war und bleibt sie das höchste architektonische Gebäude der Stadt. Die Innenausstattung hat eher weltlichen Charakter. Zwanzig große Fenster erhellen den Raum von beiden Seiten, die Wände sind wie Marmor angestrichen, das Gewölbe ist mit Malereien und vergoldeten Stuckverzierungen geschmückt. Die Kronleuchter sind aus blauer Smalte, Bleikristall und vergoldeter Bronze angefertigt. Die Ikonostase (der Baldachin, das Zarentor und die Figuren der Apostel) ist ein prächtiges Beispiel der Holzschnitzerei, wie sie für den russischen Barockstil typisch war.

PUSCHKIN / Zarskoje Selo

Hier hatten sich die Zaren eine Sommerresidenz errichten lassen.. In der 25 km von St. Petersburg gelegenen Stadt Puschkin befindet sich der großartige Komplex von prunkvollen Bauwerken und kunstvoll angelegten Parkanlagen – Zarskoje Selo. Die Sommerresidenz der Zaren, die 1990 von der UNESCO in die Liste der Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen wurde, ist ein beliebtes Ziel von Touristen. Wichtigste Sehenswürdigkeiten eines der schönsten Ensembles der Welt sind der Katharinenpalast, Alexanderpalast, das Puschkin-Museum, eine Vielzahl von Schlösschen und Pavillons sowie der Stadtkern der Residenzstadt.
PUSCHKIN / Zarskoje SeloDie Gründung von Zarskoje Selo geht auf Katarina I. zurück. 1710 schenkte ihr Gatte Peter der Große ihr das Gebiet mit einem finnischen Anwesen „Saari Muis“, was in der Übersetzung „Gut an einem hoch gelegenen Ort“ heißt. So bekam die Ansiedlung den Namen „Saarskoe Selo“, woraus schließlich „Zarskoje Selo“ wurde. 
1717 ließ Katharina einen Palast von Johann Friedrich Braunstein errichten. Der kleine Palast entsprach dem Repräsentationsbedürfnis der Tochter Elisabeth nicht mehr, und sie beauftragte ihren Hofbaumeister Bartolomeo Rastrelli 1752 mit der Erweiterung des Palastes. Der barocke Katharinenpalast ist benannt nach dessen erster Besitzerin, Katharina I., der Frau des Zaren Peter I.
Vollendet wurde der Komplex erst unter Katharina der Großen, die mit Hilfe von dem schottischen Architekten Charles Cameron dem Palast und den dazugehörigen Parkarealen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts den letzten Schliff geben ließ. Seit dieser Zeit wurde Zarskoje Selo zur bevorzugten Residenz der Zaren. 
1810 wurde in Zarskoje Selo auf Anordnung des Zar Alexander I. das Imperiale Lyzeum  als Eliteschule für Jungen gegründet. 
1837 nahm die erste Eisenbahnstrecke Russlands zwischen St. Petersburg und Zarskoje Selo mit einer Länge von 27 km und einer Spurweite von 1829 mm ihren Betrieb auf. 
Nach der Oktoberrevolution wurde der Ort 1918 in „Dezkoje Selo“ (Kinderdorf) umbenannt, weil sich hier ein großes Kindererholungsheim befand. Seit 1937 heißt der Ort Puschkin zu Ehren des großen russischen Dichters Alexander Puschkin, der sechs Jahre im Lyzeum von Zarskoje Selo verbracht hatte.  
Im Zweiten Weltkrieg hinterließ die Deutsche Wehrmacht in Zarskoje Selo nichts als Trümmer und Trauma. Die Restaurationsarbeiten sind erst vor kurzem abgeschlossen worden. Das Schmuckstück des Katharinenpalastes, originale Bernsteinzimmer, ist aber bis heute nicht wieder aufgetaucht.
Seit 1992 bezeichnet man die ehemalige Zarenresidenz wieder als Zarskoje Selo. Die Stadt, auf deren Areal der Palastkomplex liegt, heißt Puschkin.

PUSCHKIN / Zarskoje Selo

Reisen mit FORTUNA bringt Glück!
Unter diesem Link finden Sie das Gästebuch unserer Teilnehmer ->

Loading comments...

Bewertung senden


Ausflüge St. Petersburg für Kreuzfahrtpassagieren
Herzlich willkommen in St. Petersburg!

Wir bieten den Passagieren der Kreuzfahrtschiffe einen exklusiven eintägigen visafreien Landausflug in der Stadt, die mit dem Titel „Europas bestes Reiseziel 2017“ beim prestigeträchtigen Award in der Tourismusbranche ausgezeichnet wurde, an. Beim Ganztagsausflug in St. Petersburg lernen Sie Kultur, Geschichte und Gegenwart dieser Metropole kennen.

Beim bis auf die Minute durchdachten Ganztagsausflug in St. Petersburg werden Sie mit der historische Innenstadt bekannt gemacht, die von der UNESCO in den Rang des Weltkulturerbes erhoben worden ist. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie die Hauptarterie der Stadt – den Newski Prospekt –, die 1713 angelegt wurde und Zeuge vieler wichtiger Ereignisse der russischen Geschichte war.

Sie sehen das architektonische Ensemble der Admiralität, das im Stil des russischen Klassizismus gebaut ist. Das Aussehen der Admiralität sollte die Macht der russischen Seeflotte widerspiegeln. Im Zentrum des Ensembles befindet sich der Turm mit einer hohen Spitze und einer Schiffsfigur. Das ist ein Symbol von St. Petersburg, das man oft auf Postkarten sieht. 
Bei der Weierfahrt sehen Sie auf dem Senatspalast noch ein Symbol der Stadt, den ehernen Reiter. Das Denkmal verewigt den Ruhm Peters I., des Begründers St. Petersburgs.
Bei der Fahrt durch die Innenstadt sehen Sie einige Kathedralen, auf die zwei von denen die Stadt an der Newa besonders stolz ist: die einzigartige Isaak-Kathedrale und die prachtvolle Blutkirche. 
Sie genießen den Blick auf den einstigen Stadtkern von St. Petersburg – die Peter-Paul-Festung sowie die Peter-Paul-Kathedrale, die Spitze dieses in der Stadt höchsten Gebäudes beherrscht das ganz Sankt-Petersburg.
Bei den Fotopausen, die an besonders interessanten Denkmälern gemacht werden, können Sie einmalige Fotos für Ihren Reisebericht machen.

Im Anschluss an die Stadtrundfahrt machen Sie einen Spaziergang auf dem berühmtesten Platz der Stadt, der zu Recht als das Herz des historischen Zentrums von St. Petersburg gilt. Es geht selbstverständlich um den Schlossplatz mit der Alexandersäule und seine einmalige Bauten. Das Hauptgebäude hier ist der Winterpalast, der nach den Zeichnungen von B.F. Rastrelli in der Mitte des 18. Jahrhunderts gebaut wurde.

Das grandiose Museumskomplex weltbekannt als die Zaren Sommerresidenz Zarskoe Selo Katharinenpalast ist bereit, für Sie die Türen seiner barock Gebäude mit ca. 50 Sälen zu öffnen. Sie haben eine Führung durch die schönsten Paraderäume des Palastes und genießen die Meisterwerke der Weltkunst inklusive Bernsteinzimmer.

Um das Bild vom Venedig des Nordens vollkommen zu machen, machen Sie vielleicht eine fakultative Bootsfahrt auf den Kanälen und Flüssen der Stadt, und bewundern den eigenartigen Charme der geschwungenen Brücken mit stolzen Löwen und geschmiedeten Laternen. Die Kommentare Ihres kompetenten Reiseleiters helfen Ihnen, diese faszinierende Stadt ins Herz zu schließen.

Wenn Sie den Reiseservice des Reisebüros FORTUNA GmbH in Anspruch nehmen, brauchen Sie kein Visum, um die Perle im Norden Russlands kennenzulernen. An einem Tag werden Sie beim Land Ganztagsauflug in St. Petersburg unvergessliche Eindrücke gewinnen und die europäische Stadt mit russischer Seele an der Newa kennen und lieben lernen.

Kreuzfahrtausflüge in St. Petersburg, Stadtführung und Individueller Landausflüge mit deutschsprachigem Guide bei Ostsee Kreuzfahrten. 
Hafen: St. Petersburg / Russland
Kreuzfahrtausflüge in Petersburg für Aida, Mein Schiff, MSC Kreuzfahrten, Costa Kreuzfahrten, TUI Kreuzfahrten, Royal Caribbean, Transocean Tours, Phoenix Kreuzfahrtenauf und Deilmann Kreuzfahrten.

FORTUNA GmbH in Sankt Petersburg Landausflüge Veranstalter gerne bietet: 
St. Petersburg: 1-tägigetour visafreier Landausflug in kleiner Gruppe 
St. Petersburg: 2-tägigetour visafreier Landausflug in kleiner Gruppe 
St. Petersburg: 3-tägigetour visafreier Landausflug in kleiner Gruppe
Kleine Gruppentour in St. Petersburg Hafen per Minibus

Garantierte Pauschalausfluge – an unsere Gruppen kann sich sogar eine einzelne Person anschließen. Bitte kontaktieren Sie uns für eine Sonderermäßigung für größere Gruppen.

Ganztägige Panoramatouren durch St. Petersburg inkl. Peter-Paul-Festung Besichtigung Katharinenpalast/ Bernsteinzimmer in Puschkin individuell in kleinen Gruppen bis 14. Personen.

Tag der Marine

Tag der Marine

Sehr geehrte Kollegen!
Im Namen des Kollektivs der AG „Passagierhafen St. Petersburgs „Marinefassade“ gratuliere ...

zum Angebot
Zwischen dem Polarmeer und dem mächtigen Sibirien

Zwischen dem Polarmeer und dem mächtigen Sibirien

Flussreise „Einzigartiges Sibirien“ durch die unendliche Weite Russlands mit MS «REMIX»
Zwischen dem Polarmeer und dem...

zum Angebot
KREUZFAHRTAUSFLUG IN ST. PETERSBURG „RUSSLANDS KULTURHAUPTSTADT“

KREUZFAHRTAUSFLUG IN ST. PETERSBURG „RUSSLANDS KULTURHAUPTSTADT“

Exklusive zweitägige Tour-Pakete für Kreuzfahrtpassagiere
in St. Petersburg/ Russland.

zum Angebot
info@fortuna-travel.ru
Alle Rechte vorbehalten © FORTUNA TRAVEL 2018