Suchen
Unsere Gäste
sind
unsere Freunde

17 Jahre Erfolg!

Russland Flussreisen



Rostow am Don – Astrachan – Moskau
WOLGA KREUZFAHRT 2021 – MS «Anton Tschechow» 4*

03.05 - 21.05.2021

Bei einer Reise auf schönsten Wasserwegen Russlands entdeckt man die vielen Gesichter des Landes, unterschiedliche Naturzonen mit herrlichen Flusslandschaften und verträumten Holzhäusern, altrussische Kirchen und Klöster mit goldenen Kuppeln. Man fängt an, Russland zu verstehen, man lernt es zu lieben. Man fährt durch das Herz Russlands zu großartigen Städten mit Kultur und Tradition.

Reisedetail drucken

Anton Tschechow ist ein russischer Schriftsteller und Dramatiker.
Seine berühmten humorvollen Kurzgeschichten bringen heute noch zum Lachen.

WOLGA KREUZFAHRT 2021 RUSSLAND
03.05. – 21.05.2021 (18 NÄCHTE / 19 TAGE)
Rostow am Don → Moskau

Tag 1. Rostow am Don

Ankunft am Flughafen mit weiterem (in Gruppen) Transfer zum Flusshafen. Einschiffung. Halten Sie Ihre Reisepässe mit Migrationskarten bereit. An der Rezeption des Schiffes, wo das Einchecken stattfindet, tauschen Sie Ihren Reisepass gegen Kabinenschlüssel. Anschließend wird die Informationsstunde durchgeführt, bei der Sie alle notwendigen Informationen über Ihre Reise und fakultative Ausflüge, die Sie an Bord buchen und bezahlen können, erfahren.
Einschiffung

Tag 2. Rostow am Don

Rostow am Don ist die südlichste Millionenstadt Russlands. Heute ist die Stadt ein großes Industrie- und Kulturzentrum des Landes. Die Stadt erstreckt sich am rechten Ufer des Don. Rostow ist relativ jung: die Geschichte der Stadt beginnt 1749 mit dem Bau einer Zollstelle zum Schutz der russischen Handelswege gegen die Türken. Rostow am Don hat eine verkehrsgünstige Lage und erhielt den Namen „Tor zum Kaukasus kennen: die Hauptstraße Bolschaja Sadowaja, das Musiktheater, das Gorki-Drama-Theater im Stil des Konstruktivismus, den Theaterplatz, das Gebäude der Universität und vieles mehr. Die Uferpromenade mit zahlreichen Cafés und Schiffsanlegern lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Empfehlenswert ist der Besuch des Zentralmarktes, der sich rund um die Auferstehungskathedrale erstreckt.
Inklusive Stadtrundfahrt

Tag 3. Flusstag

Genießen Sie die vorbeiziehenden Landschaften vom Sonnendeck Ihres schwimmenden Hotels! Stilles Wasser, grenzenlose Steppen – ein typisches Panorama des Süden Russlands. Das Schiff passiert auch den Wolga-Don-Kanal. Dieses riesige Ingenieurbauwerk, das aus einem ganz komplizierten Schleusensystem besteht, ist sehr beeindruckend. Zudem ist es ein echtes architektonisches Denkmal aus den Sowjetzeiten.
Wolga-Don Kanalfahrt

Tag 4. Wolgograd

Wolgograd - das ehemalige Stalingrad - ist in der ganzen Welt als die Schicksalsstadt im Zweiten Weltkrieg bekannt. Mehrere Gedenkstätten der Stadt erinnern an ihre traurige Geschichte. Währen der Stadtrundfahrt besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: das berühmte Pawlow-Haus, das Zentrale Kaufhaus mit dem Paulus-Bunker und natürlich den Mamaj-Hügel mit der größten Statue Europas „Mutter Heimat“
Inklusive Stadtrundfahrt

Tag 5. Flusstag

Verbringen Sie einen erholsamen Tag an Bord! Das Dolmetscherteam bereitet ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm vor. Fahrt auf der unteren Wolga

Tag 6. Astrachan

Astrachan ist die südlichste Stadt unserer Reise und eine geschichtsträchtige Stadt. Früher war Astrachan die Hauptstadt des gleichnamigen Khanats und wurde im Jahre 1556 vom russischen Zaren Iwan dem Schrecklichen erobert. Hier sind viele Sehenswürdigkeiten und Grünanlagen zu sehen. Sehenswert ist vor allem der im 16. Jahrhundert errichtet Astrachaner Kreml. Auf dem Kremlgelände befinden sich Kathedralen, Kirchen, Glockentürme, Zeughäuser und Museen. Während der Führung können Sie auch den Markt besuchen, auf dem viele Wolgafische und sogar echter schwarzer Kaviar zu kaufen sind.
Inklusive Stadtrundfahrt

Die Stadt Astrachan liegt nur 100 km von der Einmündung ins Kaspische Meer einmündet. Sie haben eine einmalige Möglichkeit, eine unvergessliche Bootsfahrt ins Wolga-Delta zu unternehmen. Dieses Gebiet ist an zahlreichen Vögel- und Fischarten reich. Das ein kleines Abenteuer, das zweifelsohne eine Reise wert ist.
Fakultativer Ausflug “Wolga-Delta”

Astrachan ist Hauptstadt des schwarzen Kaviars bekannt. Heutzutage gibt es in der Region mehrere Störfarmen, in denen Störe gezüchtet werden und schwarzer Kaviar hergestellt wird. Während der Tour werden Sie erfahren, wie Stör, Beluga und Sterlet gezüchtet werden, und am Prozess der Fütterung der Störe teilnehmen. Kaviar- und Fischverkostung sind inbegriffen.
Fakultativer Ausflug „Fischfarm“

Tag 7. Flusstag

Gönnen Sie sich ein paar erholsame Stunden auf dem Sonnendeck oder nehmen Sie an am Bordprogramm teil!
Flussfahrt

Tag 8. Wolgograd

Im Jahre 1942 begann in Wolgograd eine der erbittertsten Schlachten des Zweiten Weltkrieges. Mehr über diese dramatischen Ereignisse können Sie im Panorama-Museum „Stalingrader Schlacht” erfahren. Das Museum beherbergt eine Vielzahl an Trophäen, Fundstücken und Exponate. Das 120 m große Gemälde stellt einen der wichtigsten Tage der Schlacht von Stalingrad dar.
Fakultativer Ausflug „Panorama-Museum”

Nicht weit von Wolgograd befindet sich die Gedenkstätte “Rossoschka”. Das ist ein Soldatenfriedhof, auf tausende sowjetische und deutsche Soldaten ihre letzte Ruhe gefunden haben.
Fakultativer Ausflug “ Soldatenfriedhof Rossoschka”

Tag 9. Saratow

Saratow ist eine alte russische Stadt, die im 16. Jahrhundert gegründet wurde. Hier wohnten viele Deutsche, die Katharina die Große nach Russland eingeladen hatte. Den deutschen Einfluss ist in der Architektur der Stadt auch heute noch spürbar. In der Stadt gibt es zahlreiche Museen, Kirchen und Grünanlagen. Während der Stadtrundfahrt besuchen Sie einen großen Park, der den Opfern des Zweiten Weltkrieges gewidmet ist. Im Park gibt es eine Aussichtsplattform, von der Sie einen schönen Blick auf die Stadt haben. Sie machen auch einen Spaziergang in der Hauptstraße der Stadt und können das Markgelände besuchen.
Inklusive Stadtrundfahrt

Tag 10. Samara

Samara ist ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Russlands. Der größte Platz in Europa befindet sich auch in dieser Stadt. Das im altrussischen Stil entworfene Theater, das Denkmal für die Trägerrakete und viele andere Sehenswürdigkeiten lernen Sie bei der Stadtrundfahrt kennen. Am Ende der Führung haben Sie Zeit für einen Spaziergang durch die attraktive Fußgängerzone, in der viele Cafés, Bäckereien und kleine Souvenirgeschäfte gibt.
Inklusive Stadtrundfahrt

Während des Zweiten Weltkrieges wurde in Samara der Stalin-Bunker in einer Tiefe von 37 Metern gebaut. Heutzutage ist es ein Museum, das Sie besuchen können. Hier sind mehrere Gefechtsstände und das Stalinkabinett zu sehen.
Fakultativer Ausflug “Stalin-Bunker”

Tag 11. Uljanowsk

In Uljanowsk wurden solche berühmten Persönlichkeiten geboren, wie der russische Schriftsteller I.A. Gontscharow und der Politiker W.I. Lenin. Bei der Stadtrundfahrt sehen sie die schönsten Straßen von Uljanowsk und besuchen das Lenin-Museum. Dieses Wohnhausmuseum gibt einen guten Eindruck vom Leben einer kleinbürgerlichen Familie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Inklusive Stadtrundfahrt

Tag 12. Kasan

Das ist die schönste Stadt an der Wolga, die schon mehr als 1000 Jahre alt ist. Früher war Kasan die Hauptstadt des gleichnamigen Khanats und wurde im Jahre 1552 vom russischen Zaren Iwan dem Schrecklichen erobert. Heutzutage ist Kasan die Hauptstadt der autonome Republik Tatarstan. Den Kern der Stadt bildet der Kreml. Auf dem Kremlgelände erheben sich die Minarette der Kul-Scharif-Moschee. Das ist eines der Wahrzeichen von Kasan. Die Innenausstattung ist reich mit Marmor, Granit, Gold und Mosaiken geschmückt. Auf dem Kremlgelände sind auch die Mariä-Verkündigungs-Kathedrale und der Präsidentenpalast zu sehen.
Inklusive Stadtrundfahrt

Tag 13. Nishni Nowgorod

Das im 13. Jahrhundert gegründete Nishni Nowgorod liegt am Zusammenfluss von der Oka und der Wolga. Diese Millionenstadt hat eine sehr wichtige Rolle in der russischen Geschichte gespielt: hier wurde die zweite Volksarmee, die später Moskau von den polnischen Truppen während der Zeit der Wirren befreite, gesammelt. Nishni Nowgorod ist die Heimatstadt vieler berühmter Persönlichkeiten. Hier wurde der russische Schriftsteller M. Gorki geboren. Im historischen Zentrum der Stadt befindet sich der Kreml mit einer Aussichtsplattform, von der Sie tolle Fotos machen können.
inklusive Stadtrundfahrt

Tag 14. Pljos

Die Ortschaft mit nur 4000 Einwohnern liegt inmitten einer malerischen Landschaft. Am Wolgaufer liegen viele attraktive Bauten. Von der wunderschönen Natur begeisterter weltberühmter russischer Maler Isaak Lewitan hat hier 23 Gemälde und 50 Zeichnungen geschaffen.
Freier Landgang

Nicht weit von Pljos befindet sich eine alte russische Stadt Suzdal. Die Gebäude sind hier im altrussischen Stil erbaut. Hier können Sie den Kreml und faszinierende Kathedralen besuchen. Besonders bekannt ist diese Stadt für den Honigwein, den Sie hier verkosten und kaufen können.
Fakultativer Ausflug nach Suzdal

Tag 15. Jaroslawl

Jaroslawl ist eine der schönsten und ältesten Städte des Goldenen Ringes, für die mehrere Kaufmanns-Kirchen mit goldenen Zwiebelkuppeln typisch sind. Sie besuchen das Erlöser-Kloster mit den mächtigen Mauern aus dem 16. Jahrhundert und die Prophet-Elias-Kirche, die im russischen Barockstil gebaut wurde.
Inklusive Stadtrundfahrt

Nicht weit von Jaroslawl befindet sich die Stadt Rostow Welikij oder „Groß-Rostow“. Rostow Welikij ist eine der ältesten Städte Russlands. 862 wird es erstmals urkundlich erwähnt. Die Kremlanlage liegt sehr malerisch am Nero-See und zählt zu den schönsten Russlnds.
Fakultativer Ausflug nach Rostow Welikij

Tag 16. Uglitsch

Die alte russische Stadt Uglitsch gehört zu den Städten des Goldenen Ringes und liegt am Oberlauf der Wolga. Diese Stadt ist für die Uhren und das Mineralwasser seit den Sowjetzeiten bekannt. Das ist eine kleine Provinzstadt mit zahlreichen Klöstern und Kirchen – eine davon ist die Blutskirche des Heiligen Dimitri, die auf dem Platz des geheimnisvollen Todes von Zarewitsch Dimitri errichtet wurde.
Inklusiver Stadtrundgang

Tag 17. Moskau

Die Hauptstadt Russlands heißt Sie herzlich willkommen! Moskau ist die größte Stadt Russlands, hier wohnen mehr als 12 Millionen Einwohner. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten und weltberühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: den Roten Platz, den Kreml, das Kaufhaus GUM, die Basilius-Kathedrale, die Lomonossow-Universität, das Neujungfrauenkloster, das Weiße Haus u.a. 
Inklusive Stadtrundfahrt

Sehr romantisch und geheimnisvoll sieht das beleuchtete Moskau bei Nacht aus. Verpassen Sie nicht die Chance, schon gut bekannte Sehenswürdigkeiten von neuen und unerwarteten Perspektiven auf einer Fahrt in den späten Abendstunden zu sehen! Sie besuchen auch die schönsten Metrostationen der Moskauer Metro, die mit Marmor, Mosaiken und Halbedelsteinen ausgestattet wie unterirdische Paläste aussehen.
Fakultativer Ausflug „Moskau bei Nacht und Metro“

Tag 18. Moskau

Moskauer Kreml ist eines der Wahrzeichen der russischen Hauptstadt und auch das politische und kulturelle Zentrum des Staates. Auf dem Kremlgelände befindet sich nicht nur der Hauptsitz des Präsidenten, sondern auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und prachtvolle Bauwerke. Hier sind die riesengroße Zarenkanone und die Zarenglocke, die Verkündigungs-Kathedrale und die Hauptkathedrale Russlands – die Himmelfahrt Kathedrale zu sehen.
Inklusive Führung “Kreml und Innenbesichtigung von Kathedralen”

In Moskau befindet sich eines der ältesten und bekanntesten Klöster Russlands – das Neujungfrauenkloster. Dieses sakrale Bauensemble wurde im 16. Jahrhundert im Barockstil erbaut. Die dicken weißen Mauern des Klosters hatten ursprünglich einen Wehrcharakter und haben viel gesehen und erlebt.
Fakultativer Ausflug „Neujungfrauenkloster“

Tag 19. Moskau

Tauschen Sie an der Rezeption Ihren Kabinenschlüssel gegen Ihren Reisepass. Wenn Sie am Abreisetag einen Ausflug buchen, findet dieser Ausflug am Vormittag statt. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen. Wenn Sie keinen Ausflug am Abreisetag buchen, werden Sie zum Flughafen direkt von Bord des Schiffes gebracht.
Ausschiffung

Angegebene Ankunft/Abfahrt Zeiten können sich ein wenig unterscheiden.
Vor reise und Reiseverlängerung im Hotel bieten wir nach Anfrage gerne an.
Erleben Sie Ihre Flusskreuzfahrt durch Russland mit „FORTUNA GmbH“!


Flußreise-PREISE pro Person in EURO

Kabine / Deck Kabinen № Gesamtpreis p. Person €
18 x Nächte
Hauptdeck / Standard Doppelkabine TWIN 303-319, 321-325, 327, 329, 331 1799,-
Hauptdeck / Deluxe 320 1980,-
Oberdeck / Standard Doppelkabine TWIN 202, 204 - 213, 226 - 229 1890,-
Oberdeck / Deluxe 214 – 225 2160,-
Oberdeck / Standard SNGL 200 – 203 ------,-
Bootsdeck / Standard Doppelkabine TWIN 105, 120 - 122 2070,-
Bootsdeck / Deluxe 108 – 119 2430,-
Bootsdeck /Suite 106 – 107 2690,-
Hafengebühr    75,-
Bei der Gruppe mit min 30 Pers. sind die 31. Person - FOC.
Spezifische Kabinennummer - ab 50 Euro pro Kreuzfahrt pro Person
  • Einzelbenutzung - Zuschlag: 70% vom Preis in Doppelkabine; Flüge bieten wir nach Anfrage an.
  • Einige Dienstleistungen oder Einrichtungen sind gegen Gebühr;
  • Vor- und Nachprogramm (bei der Unterbringung in den Hotels Rostow am Don und in Moskau) – nach Anfrage;
  • Einige Kabinen gleicher Kategorie können sich von der Größe ein wenig unterscheiden;
  • Die Kabinen auf dem Unterendeck haben Bullaugen, alle anderen Kabinen haben große Fenster zum Öffnen;
  • Komfortable großzügige Nichtraucher- Kabinen.

Eingeschlossene Leistungen während der Wolga Flusskreuzfahrt
(s. Preise in der Kabinenkategorie-Tabelle):

  • Unterbringung in der gebuchten Außenkabinen mit großen Panorama-Fenstern (Bullaugen) ausgestattet mit DU/WC, Klimaanlage und Bordradio;
  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) in den Schiffsrestaurants, beginnend mit Abendessen am Einschiffungstag und endend mit Frühstück am Ausschiffungstag;
  • Stadtbesichtigung in jedem Hafen, internationaler Bordreiseleiter;
  • Captain’s welcome Cocktail & Gala-Abschiedsdinner an Bord;
  • Transfers für Gruppen (min. 20 Pers. pro Abflughafen in RUS) bei An – und Abreise; Gepäckträger am Schiff;
  • Insolvenzversicherung; Lektoren, Bordprogramme, Russischunterricht an Bord;
  • Unterhaltungs- und Musik-Programme an Bord, täglich Aerobic; Führung an der Kapitänsbrücke;
  • Bügelkammer, Wäschereiservice, Großflächiges Sonnendeck mit Sitzgruppen und Liegen;
  • Schiffsarzt, Ambulanz, Internet in Panorama-Bar;
  • Tanzabende, oft mit Live-Musik, Auswahl an Gesellschaftsspielen;
  • Regionale Veranstaltungen, wie Folkloredarbietungen, Vorträge über Land und Leute.

Nicht eingeschlossene Leistungen während Flusskreuzfahrt:

  • Flüge ab bis EU, Private Transfers, Gepäckträger am Flughafen.
  • Visabesorgung- und Gebühren.
  • Einzelkabinenzuschlag; Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung.
  • Trinkgelder, weitere Mahlzeiten und Aktivitäten.
  • Ausflüge, die im Programm nicht vorgesehen sind;
  • Alkoholische Getränke;
  • Rabatte können nicht kombiniert oder summiert werden.


MS Anton Tschechow

M/S “Anton Tschechow”

Renovierung: 2019 (Russland)
Bautyp: Q-056
Vollklimatisiert
Länge: 115,6 m.
Breite: 16,7 m.
Tiefgang: 2,8 m.
Hauptmotoren: 3 x 662 kW.
Geschwindigkeit: 25,5 km/h.
5 Decks: Unterdeck, Hauptdeck, Mitteldeck, Oberdeck, Bootsdeck/ Sonnendeck.
Platzangebot: 145 Pers.


Doppelbettkabinen TWIN: 44 Bootsdeck 108 - 119
Oberdeck 202, 204 - 213, 226 - 229
Hauptdeck 303-319/321-325/327,329,331
ca. 10,5 m² Panorama Fenster
Einzelbettkabinen Standard SNGL 3 Oberdeck 200, 201, 203 ca. 09,5 m² Panorama Fenster
Suite: 2 Bootsdeck 106 - 107 ca. 32,0 m² Panorama Fenster
Deluxe Kabinen: 25 Bootsdeck 108 - 119
Oberdeck 214 - 225
Hauptdeck 320
ca. 20,5- 21,0 m² Panorama Fenster

Service: 2 Restaurants, Küche: europäische & russische, 2 Bars – Musiklounge und Aussichtssalon, Filmsaal, Bibliothek, Beauty-Salon, Internet, Bord Shop, Bügelkammer, Schwimmbad. Schiffsarzt/Ambulanz, Sauna.
Bordwährung: EUR/Euro, RUB /Russischer Rubel VISA, MasterCard
Strom an Bord: 220 V
Bordsprache: Deutsch, Englisch, Russisch
Kabine-Typ: alle Kabinen mit DU/WC, Radiokanale, TV, Kleiderschrank, Klimaanlage, Panoramafenster.

Beschreibung MS „Anton Tschechow“ 4*
(Gehobene Mittelklasse)

Das Flussschiff wurde 1978 in Österreich gebaut und 2019 in Russland renoviert. Alle von uns angebotenen Kabinen
sind Außenkabinen mit großen Panorama-Fenstern und ausgestattet mit Schiffs-Dusche/WC, Klimaanlage und Bordradio-. Zu Ihrer Verfügung stehen: Restaurant, Tanzbar, Panoramabar, Leseraum, Vortragssaal, Sonnendeck, Souvenir-Shop, Kiosk. Das Bordprogramm beinhaltet Russischlektionen, Vorträge über Land und Leute, Musik- und Tanzveranstaltungen. Ärztliche Versorgung an Bord ist gewährleistet. Bei der Vollpension handelt es sich um gutbürgerliche Küche mit russischem „Touch“, nicht vergleichbar mit der Verpflegung auf Hochseekreuzfahrtschiffen. Die Atmosphäre an Bord ist ungezwungen, so dass wir legere Kleidung empfehlen, nur für das Captain´s Dinner empfehlen wir sportliche Eleganz.

Schiff allgemein
Freundliche Besatzung, alles sehr sauber, interessante Reise!
Kabinen
Etwas klein, zweckmäßig mit schönem großen Fenster!
Einrichtung an Bord im Attraktiven-Look, der durchaus einladend wirkt!
Gastronomie
Bordrestaurant mit guter russischer Küche. Morgens ein Frühstücksbuffet mit genug Auswahl für jeden Geschmack.
Service
Servicepersonal in Bars und Restaurants sehr bemüht und freundlich! Tolle Bordreiseleitung mit Infovorträgen über Land & Leute, sehr hilfsbereit vor allem bei Gästeanliegen. Die Bordärztin ist 24 h für Gäste da.
Sport Unterhaltung
Keine Aufzüge vorgesehen.
Landausflüge
Interessante Landgänge! Auf der Insel KISHI sollte festes Schuhwerk oder Regenstiefel getragen werden!
Sonstige Tipps & Empfehlungen
Als Reiseleiterin kann ich diese Reise allen empfehlen, die auf protzigen Luxus verzichten können und eher die vorbeiziehende wunderschöne Landschaft als Highlight schätzen! Einfach traumhafte Sonnenuntergänge, eine angenehme Atmosphäre an Bord und schöne Erinnerungsfotos von den "Weißen Nächte" im Juni! Diese Reise ist auch für ältere Menschen geeignet, die gerne ihre Zeit am Sonnendeck verbringen und etwas von Russland auf gemütliche Art sehen möchten.

SNGL Oberdeck: Standard 200, 201, 203 / ca.  09,0 m² Panorama Fenster

Alle Kabinen liegen außen und haben große Fenster zum Öffnen. Dusche/WC, Klimaanlage/Heizung, SAT-TV mit Flachbildschirm/Radiokanal, Kleiderschrank, Safe, Stromspannung 220 V Wechselstrom.

Doppelbettkabinen TWIN: Bootsdeck 105,120–122 /Oberdeck 202,204–213,226–229 / ca. 10,5 m² Panorama Fenster

Alle Kabinen liegen außen und haben große Fenster zum Öffnen. Dusche/WC, Klimaanlage/Heizung, SAT-TV mit Flachbildschirm/Radiokanal, Kleiderschrank, Safe, Stromspannung 220 V Wechselstrom.

Junior-Suite: Hauptdeck 320 / Oberdeck 214 - 225 / ca.  20,5 m² Panorama Fenster

Alle Kabinen liegen außen und haben großen Fenstern zum Öffnen. Dusche/WC, Klimaanlage/Heizung, Garderobe, Flur, SAT-TV mit Flachbildschirm/Radiokanal, Safe, Föhn, Stromspannung 220 V Wechselstrom. Die Kabinen sind geräumig mit Doppelbetten ausgestattet (auf Wunsch trennbar) mit einem Tisch, einem Sofa und Sessel.

Junior-Suite: Hauptdeck 320 / Oberdeck 214 - 225 / ca.  20,5 m² Panorama Fenster

Alle Kabinen liegen außen und haben großen Fenstern zum Öffnen. Dusche/WC, Klimaanlage/Heizung, Garderobe, Flur, SAT-TV mit Flachbildschirm/Radiokanal, Safe, Föhn, Stromspannung 220 V Wechselstrom. Die Kabinen sind geräumig mit Doppelbetten ausgestattet (auf Wunsch trennbar) mit einem Tisch, einem Sofa und Sessel.


Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Reisedatum:
Kategoerie wählen:
Anzahl Personen:
Nachricht





Zahlungsbedingungen:

Eine nicht erstattbare Anzahlung von 10% ist nach der Bestätigung der Buchung erforderlich.
35 Tage vor Reisebeginn: Endmeldung mit Rechnungsstellung, Überweisung von 90% des Gesamtbetrages.

Stornobedingungen:

bis 90 Tage – 10% (nicht erstattbare Anzahlung); 90 – 61 Tage – 25% des Reisepreises;
60 – 29 Tage – 50% des Reisepreises; 30 – 08 Tage – 75% des Reisepr.; 07 Tage & no-show – 100% des Reisepreises;

REISEPAPIERE UND IMPFUNGEN

Für die Einreise nach Russland benötigen EU Staatsbürger einen gültigen Reisepass sowie ein Visum. Für Staatsbürger anderer Länder können abweichende Bestimmungen und Gebühren gelten. Die Reisepässe sollen mindestens 6 Monate nach dem Ende der Reise hinaus gültig sein und mindestens eine freie Seite enthalten.
Wir sind Ihnen bei der Visabesorgung gerne behilflich. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

KLIMA:

Die Tagestemperaturen im Frühling und Herbst liegen tagsüber bei ca. +20 Grad. In der Nacht kühlen die Temperaturen auf ca. 12 Grad ab.


Loading comments...
Wolga Flussreise

Wolga Flussreise

Sonderangebot

zum Angebot
LANDAUSFLÜGE WÄHREND KREUZFAHRTEN

LANDAUSFLÜGE WÄHREND KREUZFAHRTEN

KEIN RUSSISCHES VISUM!

zum Angebot
 Sibirien Flussreise

Sibirien Flussreise

Es lohnt sich, diesen Teil Russlands, der größer als jedes andere Land der Erde ist, einmal zu besuchen.

zum Angebot

ANFRAGE SENDEN

und
info@fortuna-travel.ru
Alle Rechte vorbehalten © FORTUNA TRAVEL 2020