Suchen
007 (812) 717-62-36
Unsere Gäste
sind
unsere Freunde

15 Jahre Erfolg!

AUSFLÜGE ST. PETERSBURG

Mit dem Sonderzug auf der Baikalrundbahn / Russland Gästebuch. Reisebüro FORTUNA FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT 2018 IN RUSSLAND Landausflüge in Sankt-Petersburg während Kreuzfahrten Folklore Show im Nikolaus Palast Kammerkonzert der klassischen Musik im Palast des Großfürsten Wladimir - 2018

Walking touren in St. Petersburg
Zu Fuß auf den Spuren von Fjodor M. Dostojewskij, Alexander S. Puschkin, Peter I. Tschaikowsky


KURZE BESCHREIBUNGEN

DOSTOJEWSKY TOUR

Treffpunkt ist das Dostoevsky Hotel. Während der Tour sehen wir das Haus, wo Fjodor M. Dostojewski seinen ersten Roman "Arme Leute" schrieb. In der Nähe befinden sich auch das Dostojewski-Denkmal und das Haus, wo er seine letzte Wohnung mietete und seinen letzten Roman "Die Brüder Karamasow" schrieb, in diesem Haus starb der Schriftsteller. Jetzt ist hier das Dostojewski-Museum untergebracht. Wir gehen durch die Dostojewski Straße und erreichen den ehemaligen Semenovsky Platz, wo früher Todesstrafen vollstreckt wurden und von wo Dostojewski nach Sibirien verbannt wurde. Dann folgen wir auf den Spuren von Rodion Raskolnikow, dem Haupthelden des Romans "Schuld und Sühne" - wir sehen das Haus, wo Dostojewski ihn siedelte, das Haus, wo Sonja Marmeladowa wohnte und natürlich auch das Haus von Aljona Iwanowna, der Pfandleiherin, die Raskolnokow brutal ermordete.

PUSCHKIN & TSCHAIKOWSKY TOUR

Wir treffen uns im „Grand Hotel Europe“. Dem Hotel gegenüber befindet sich der Große Saal der Petersburger Philharmonie, wo Tschaikowsky sein Schwanenlied, die 6. Sinfonie, wenige Tage vor dem Tode dirigierte. Auf dem Platz der Künste bewundern wir eines der schönsten und ausdrucksvollsten Denkmäler für Puschkin. Dann gehen wir zum Sommergarten. Von einer malerischen Brücke über den Fontanka-Fluß werfen wir einen Blick auf die ehemalige kaiserliche Rechtsschule, wo Tschaikowsky lernte. Weiter gehen wir zum Newskij Prospekt. In der Kasaner Kathedrale wurde die Totenmesse für Tschaikowsky gelesen. Das heutige Literaten-Cafe ist mit beiden Persönlichkeiten verbunden - von hier aus kam Puschkin zum Duell, das für ihn tödlich war. 56 Jahre später trank Tschaikowsky angeblich hier ein Glas Rohwasser und starb in ein Paar Tagen an Cholera. Dann gehen wir zum Haus, wo der Komponist starb. Diesem Haus gegenüber steht das sog. Haus der Pique Dame. Dann gelangen wir zum Senatplatz. Hier steht das berühmte Reiterstandbild für Peter den Großen - "Der eherne Reiter" nach dem Poem von Puschkin so genannt. Weiter gehen wir zur Kirche, wo die Totenmesse für Puschkin stattfand und dann zum Haus, wo er starb. Jetzt befindet sich hier das Puschkin-Museum.

ALLE TOUREN FINDEN NUR NACH EINER BESTÄTIGUNG STATT!

- Muss man sich für die Touren anmelden? Wie kann man sich anmelden?
- Ja, eine Voranmeldung ist notwendig. Falls uns keine Anfragen für jeweilige Termine vorliegen, dann finden die Touren nicht statt.

- Wo starten und wo enden die Touren? Wie findet man den Treffpunkt?
- Treffpunkt für Dostojewski Tour ist das Hotel Dostoevsky an der Rezeption, Adresse: Vladimirsky Prospekt 19. 
- Treffpunkt für Puschkin & Tschaikowsky Tour ist das Grand Hotel Europe an der Rezeption, Adresse: Mikhailovskaya Straße 1/7. Wenn Sie nicht sicher sind, ob sie Treffpunkte finden können - sagen Sie uns Bescheid und wir senden Ihnen detaillierte Beschreibung wie können Sie beide Hotels erreichen.

- Dostojevsky Tour endet am Sennaya Platz, von wo Sie in eigener Regie entweder zum Alexander-Newsky-Kloster, wo sein Grab sich befindet, oder zum Dostojewski-Museum fahren können. 
- Puschkin & Tschaikowsky Tour endet am Puschkin-Museum, Adresse: Moika Uferstraße 12. Sie haben eine Gelegenheit sich seine letzte Wohnung anzuschauen, anschließend können Sie zum Alexander-Newsky-Kloster fahren, wo seine Witwe Natalia ruht. Auf dem Klosterfriedhof befindet sich auch das Grab des Komponisten Peter Tschaikowsky.

- Wie lange dauern die Touren und wie anstrengend sind sie?
- Jede Tour dauert ca. 3 Stunden und wir legen zu Fuß ca. 7 km zurück. Allgemeine Tipps - bequeme Schuhe und dem Wetter angemessene Kleidung. Je nach Bedarf machen wir WC-Pausen oder stärken uns in einem Cafe.

Tag der Marine

Tag der Marine

Sehr geehrte Kollegen!
Im Namen des Kollektivs der AG „Passagierhafen St. Petersburgs „Marinefassade“ gratuliere ...

zum Angebot
Zwischen dem Polarmeer und dem mächtigen Sibirien

Zwischen dem Polarmeer und dem mächtigen Sibirien

Flussreise „Einzigartiges Sibirien“ durch die unendliche Weite Russlands mit MS «REMIX»
Zwischen dem Polarmeer und dem...

zum Angebot
KREUZFAHRTAUSFLUG IN ST. PETERSBURG „RUSSLANDS KULTURHAUPTSTADT“

KREUZFAHRTAUSFLUG IN ST. PETERSBURG „RUSSLANDS KULTURHAUPTSTADT“

Exklusive zweitägige Tour-Pakete für Kreuzfahrtpassagiere
in St. Petersburg/ Russland.

zum Angebot
info@fortuna-travel.ru
Alle Rechte vorbehalten © FORTUNA TRAVEL 2018