Suchen
Unsere Gäste
sind
unsere Freunde

19 Jahre Erfolg!

KURZ-INFORMATIONEN



Kurzinformationen / Allgemeine Reisehinweise / Russland

Sehr geehrte Gäste,
Ihren Aufenthalt in St. Petersburg oder Moskau sowie in ganz Russland möchten wir so angenehm wie möglich gestalten. Ihre Zufriedenheit ist unser oberstes Gebot! Damit Sie sich schnell zurechtfinden, haben wir für Sie hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt und danken Ihnen für ihre Beachtung.

Wichtige Informationen für Ihre reise

Ihr Flugticket.

Alle Fluggesellschaften benutzen heute ETIX – dabei handelt es sich um ein elektronisches Ticket. Es wird kein Papierticket mehr ausgestellt, sondern lediglich ein elektronischer Datensatz erstellt. Zum Check-In legen Sie bitte Ihren Reisepass (mit Visum) zusammen mit dem beiliegenden Buchungscode vor.

Vor dem Abflug.

Bitte finden Sie sich rechtzeitig, d.h. 120 Minuten vor der geplanten Abflugzeit am Abfertigungsschalter für Ihren Flug ein. Wir empfehlen bei der Planung Ihrer Anreise mögliche Verspätungen einzukalkulieren. Bitte beachten Sie die Aushangtafeln im Flughafen. Reisegäste, die weniger als 1 Stunde vor dem Abflug erscheinen, verlieren den Anspruch auf Beförderung.

Gepäck.

Das Freigepäck auf den von uns angebotenen Flügen beträgt ca. 20/23 kg pro Person (Handgepäck 5-8 kg) (hängt von den FG und Fluglinien ab) und ist auf 1 aufzugebendes Gepäckstück pro Person begrenzt. Wichtige Unterlagen, Geld, Wertsachen und vor allem auch Medikamente sollten Sie im Handgepäck transportieren. Bitte beachten Sie, dass die Mitnahme von spitzen Gegenständen (wie z.B. Nagelfeilen, Scheren, etc.) oder Spraydosen im Handgepäck verboten ist. Die Mitnahme von Flüssigkeiten unterliegt seit November 2006 einer geänderten Verordnung.

Anreise & Einschiffung

Einreisebestimmungen.

Europäische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Russland ein gültiges Visum und einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Rückkehr gültig sein muss (Stand April 2012).

Einreiseformalitäten

Für die Einreise nach Russland sind ein Visaantrag, ein Passbild und eine Krankenversicherung erforderlich. Wir übernehmen gern für Sie die Formalitäten. Die Kosten sind nicht im Reisepreis inbegriffen. Die Kosten entnehmen Sie bitte der Übersicht "Visakosten". Anträge erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung.
Das russische Visum wurde vom Visazentrum in Ihren Reisepass eingeklebt und wird bei der Abfertigung am Flughafen geprüft. Bitte vergewissern Sie sich vor Ihrer Abreise unbedingt selbst noch einmal, ob das Ein- und Ausreisedatum im Visum korrekt eingetragen ist. Ohne gültiges Visum wird Ihnen die Einreise nach Russland verweigert! Wir empfehlen vor Reiseantritt Fotokopien Ihrer Reiseunterlagen anzufertigen und diese separat mitzuführen. Diese helfen Ihnen beim Verlust der Unterlagen weiter.

Nach Ankunft in Russland

Am Zielflughafen (Zeitverschiebung im Winter + 2 Stunde, in Sommer + 1 Stunde – Sommerzeit gilt in Russland nicht mehr wie in der EU) passieren Sie zunächst die Passkontrolle. Hinweis: Bei evtl. Gepäckschäden wenden Sie sich am Flughafen (noch bevor Sie die Zollkontrolle durchschreiten!) an den Schalter der Fluggesellschaft und füllen dort ein Formular aus.
Bei Ankunft achten Sie bitte darauf, die Zollformulare sowie die Einreisekarte genau auszufüllen (oder von den Grenzschutzbeamten bei der Grenzkontrolle zu erhalten). Diese werden abgestempelt und müssen bis zur Ausreise gut aufbewahrt werden. Im letzten Jahr ist es öfter vorgekommen, dass Gäste ohne Überprüfung der Deklaration die Grenze passieren konnten. Wir bitten um Verständnis, wenn sich Wartezeiten ergeben. Ihren Hotelausweis/Schlüsselumschlag führen Sie bitte zu allen Ausflügen mit, da dieser aus Sicherheitsgründen und zu Kontrollzwecken benötigt wird.

Ein-/Ausfuhrbestimmungen

Bei der Passkontrolle bekommen Sie eine Migrationskarte (Einreiseformular; Teil A = Einreise, Teil B = Ausreise). Ohne Ausfüllen der Zollerklärung können Sie nach den derzeitig gültigen Vorschriften Bargeld in Euro, Dollar oder Rubel bis zu einer Höhe von umgerechnet 10.000 US$ einführen. Bei der Ausreise dürfen Sie maximal umgerechnet 3.000 US$ ausführen; höhere Beträge sind deklarationspflichtig (Stand April 2012). Die Ausfuhr von Antiquitäten und Kunstgegenständen, sofern diese aus der Zeit vor 1950 stammen, ist grundsätzlich verboten. Die Ausfuhr von als "Kulturgut" bezeichneten Gegenstände ohne vorherige Genehmigung kann Geldstrafen oder mehrjährige Haft zur Folge haben. Bedenken Sie bitte auch den zulässigen Freibetrag bei der Einreise nach Deutschland (www.zoll.de).
DE Russische Föderation: Reise- und Sicherheitshinweise:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/russischefoederation-node/russischefoederationsicherheit/201536
SCH Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA:
https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise/russland/reisehinweise-fuerrussland.html
AT Bundesministerium Europäische und internationale Angelegenheiten:
https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/russische-foederation/

Rückreise

Am Ende Ihrer Reise erfolgt der Transfer zum Flughafen. Einzelheiten zum Transfer erhalten Sie einige Tage vor Abreise von der Reiseleitung. Bitte haben Sie Verständnis, dass am Flughafen die Abfertigungs- und Ausreiseformalitäten eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen und daher entsprechende Aufenthaltszeiten eingeplant werden müssen. Bei der Ausreise benötigen Sie ebenfalls wieder Ihren Reisepass, das Visum sowie den zweiten Teil (B) der Migrationskarte.

Reisedokumente / Visum

Prüfen Sie bitte rechtzeitig vor Ihrer Reise, ob alle nötigen Papiere und Unterlagen ordnungsgemäß gültig sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für Ihre erforderlichen Reisedokumente und Visa selbst verantwortlich sind. Bei Nichteinhaltung der Reisepass- und Visumvorschriften kann die Beförderung verweigert werden bzw. kann es zu erheblichen Kosten für den jeweiligen Touristen kommen. Falls eine Reise wegen fehlender Dokumente nicht angetreten werden kann, erfolgt keine Rückerstattung des Reisepreises. Das Visum ist kein Bestandteil der Reiseleistung, jeder Gast ist selbst für die Beschaffung verantwortlich.
Bitte geben Sie beim Check-in Ihren Reisepass an der Rezeption ab. Sie erhalten ihn in den darauffolgenden Tagen zurück. Er wird (nach heutigem Stand) für die Landgänge nicht benötigt, jedoch zum Geldwechsel in einer Bank (nicht in Wechselstuben, nur für den Wechsel eines Betrags von mehr als 40.000 Rubel (für einen einmaligen Umtausch von ca. 500 Euro) und zum Einlösen von Traveler-Checks.

Geldwechsel

Wir empfehlen Ihnen, in der Nähe von Ihrem Hotel in St. Petersburg und Moskau oder in anderen Großstädten Geld in Rubel zu tauschen. Ebenfalls können Sie bereits in Deutschland, Österreich oder der Schweiz Rubel erwerben. Es dürfen bis zu 50.000 Rubel ein- und ausgeführt werden. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit Ihrer Bank auf. Von der Verwendung von Traveler-Checks raten wir ab, da diese nur in Banken eingelöst werden können. Es ist möglich, in allen Städten Geld mit Ihrer EC- oder Kreditkarte an Geldautomaten abzuheben.
Die russische Währung ist der Rubel. 1 Rubel (RUB) = 100 Kopeken. Erfahrungsgemäß sind die Wechselkurse in Russland günstiger als in Deutschland. Daher empfehlen wir den Wechsel von Euro in Rubel vor Ort.  Wir empfehlen die Mitnahme von Euro in kleiner Stückelung. Bitte beachten Sie, dass Geldwechsel in Russland nur von staatlich autorisierten Banken und Wechselstuben durchgeführt werden darf. Vom Umtausch bei Straßenhändlern wird dringend abgeraten.
Kurs 1 Euro = circa 80 Rubel, Angaben Stand April 2020 (Änderungen im Laufe der Saison möglich).
Wir empfehlen auch die Mitnahme von EURO und Dollarscheinen.

Reiseleitung

Die Betreuung und Beratung unserer Gäste, die Programmgestaltung in Russland sowie das Nachbuchen von Ausflügen liegt in den Händen der FORTUNA-Reiseleitung. Für alle Fragen, Gedanken und Wünsche hat Ihre Reiseleitung immer ein offenes Ohr. Die Reiseleitung steht Ihnen für Informationen, Veranstaltungen, Aktivitäten oder für persönliche Gespräche auch während der Ausflüge sehr gerne zur Verfügung.

Verkehr in Russland

Ob Sie mit dem Schiff, Taxi, Bus, Metro, Zug, Flugzeug oder mit dem eigenen PKW Russland erkunden wollen, steht Ihnen offen. Wir finden das richtige Verkehrsmittel für Sie!

Reservierung

Nähere Informationen zur Reisebestellung entnehmen Sie bitte Ihrem ersten Tagesprogramm.
Geburtstage, Jubiläen sowie Ihre Diätwünsche bitte bei der Reservierung angeben.

Unterkünfte

Die Auswahl wird immer grösser und eine ganze Reihe neuer, internationaler Hotels setzt neue Standards. Heute findet man alle Hotelkategorien. Daneben gibt es Gastfamilien, die preiswerte Unterkünfte anbieten und die wir Ihnen gerne vermitteln.

Zimmer/Kabinen

Ihr Zimmer ist oft mit einer Belüftung (zentrale Klimaanlage) ausgestattet, die Sie auf Frischluft- oder Warmluftzufuhr einstellen können. Die Stromspannung beträgt 220V Wechselstrom, flache Stecker können ohne Adapter benutzt werden. Es ist kein Adapter für deutsche, österreichische Geräte erforderlich. Bitte verwenden Sie keine 110-volt-Geräte ohne den notwendigen Konverter, da Sie ausbrennen können.
Das Wasser wird lieber nur zum Zähneputzen und Duschen verwendet. Leitungswasser sollte möglichst nur abgekocht getrunken werden.

Trinkgeld 

Mit einem Trinkgeld können Sie sich bei dem Team für deren Leistung bedanken. Gemäß den internationalen Sitten ist es normal, das Trinkgeld zu geben. Die Höhe Ihres Trinkgeldes bleibt Ihrem Ermessen überlassen und sollte als Belohnung für guten Service gesehen werden.

Wi-Fi

WLAN ist oft kostenlos verfügbar in Hotels oder in Restaurants und Kaffees, auf Flussschiffen oft gegen Gebühr.

Feiertage & Feste

Mit dem Zusammenbruch des Sozialismus sind einige ideologisch befrachtete Feiertage weggefallen oder wurden umbenannt, beispielsweise der Jahrestag der Oktoberrevolution im November und der Tag der Verfassung im Oktober. Andere Staatsfeiertage kamen hingegen wieder neu hinzu (wie Weihnachten und Ostern (Pascha)....

Freizeitgestaltung in Russland

Russen lieben es zu feiern und treffen sich gern und oft spontan mit Freunden. 'In' ist, was westlich ist. Videotheken, Spielsalons, Bodybuilding- und Fitnesszentren mit fernöstlichen Sportarten, Tennis, Reiten und Golf sowie neue Cafés, Pubs, Discos u.ä. ziehen vor allem junge Leute magisch an.

Einkäufe

Die Situation in Russland hat sich in den letzten Jahren wesentlich verbessert und inzwischen kann man alles bekommen. Viele "klassische" Mitbringsel wie Porzellan, Bernstein, Kaviar usw. und alle erdenklichen Arten von Souvenirs wie Matrioschkas, Bilder, Puppen, Bildbände werden in lizensierten Geschäften und auf speziellen Märkten in großer Zahl angeboten.

Kriminalität

Es gelten die gleichen Vorsichtsmaßnahmen wie überall auf der Welt.

Schwarzmarkt

Alles, was Sie auf der Straße angeboten bekommen, von phantastischen Rubelkursen über Ikonen bis Kaviar, sollten Sie mit großem Misstrauen betrachten. Der offizielle Bankkurs ist meistens besser und sicherer als der Straßenkurs.

Telefon

In den großen Städten können Sie direkt in die EU durchwählen: +49 für die Bundesrepublik Deutschland, +43 – Österreich, +41- in die Schweiz, dann die Vorwahl ohne die 0 und den Anschluss.

Sprache

In den größeren Städten, in erster Linie in Moskau und St. Petersburg, lernen heute immer mehr Menschen Englisch, Französisch oder Deutsch, so dass man sich bei einem Kurzurlaub in diesen Städten problemlos auch ohne Russisch-Kenntnisse verständigen kann. Wenn Sie Lust haben, diese Sprache selbst zu erlernen oder Ihre Kenntnisse zu verbessern, bieten wir Ihnen erstklassige Sprachkurse (auch privat) an.

Krankheit

Mit Russland besteht kein Sozialversicherungsabkommen. Da jedoch für die Visaerteilung eine Auslandskrankenversicherung vorgeschrieben ist, haben Sie dadurch automatisch Versicherungsschutz im Krankheitsfall. Die erste Hilfe in Russland ist auch für die ausländischen Gäste kostenlos.

Medizin

Wenn Sie spezielle Medikamente benötigen, vergewissern Sie sich bitte, ob Sie genügend Vorräte mithaben, bevor Sie das Haus verlassen.

Fotografieren:

Fotografieren ist in den meisten Bereichen mit der Ausnahme von Militärinstallationen und einigen Museen generell erlaubt. Weitere Hinweise werden von der Reiseleitung gegeben. Für einige Museen und andere Sehenswürdigkeiten müssen Sie eine Erlaubnis zum Filmen und Fotografieren kaufen. Die Preise variieren sich zwischen 2-10 Euro.

Post

Sie können jeden Brief oder Postkarte an der Rezeption abgeben. Es wird an der nächsten Haltestelle gepostet.

Raucher

Wir bitten höflichst die Raucher, die Rücksicht auf Nichtraucher zu nehmen. Rauchen ist nur außerhalb des Restaurants, Hotels, am Deck des Schiffes erlaubt.

Bevölkerung:

Insgesamt: ca. 143 Mio. Einwohner.
Hauptstadt Moskau, ca. 12 Mio. Einwohner, St. Petersburg ca. 5,3 Mio. Einwohner, Novosibirsk ca. 2 Mio. Einwohner.

Notfälle

Deutsche Botschaft Moskau                           Deutsches Konsulat St. Petersburg
Uliza Mosfilmowskaja 56                                    Furschtatskaja ul. 39
Tel.: (007) 495 - 937 95 00 bzw. 937 95 00         Tel.: (007) 812 - 320 24 00

Österreichische Botschaft Moskau                Österreichisches Konsulat St. Petersburg
Starokonjuschennij per.1                                  Furschtatskaja ul. 43
Tel.: (007) 495 - 780 60 66                                Tel.: (007) 812 - 27 505 02

Schweizer Botschaft Moskau                         Schweizer Konsulat St. Petersburg
Pereulok Ogorodnoj Slobodi 2/5                       Tchernischewskogo Pr. 17
Tel.: (007) 495 - 258 38 30                                Tel.: (007) 812 – 327 08 17
oder:       641 38 89                                           Fax: (007) 812 - 327 08 29                                                     

Die Flusshäfen / Liegeplätze
St. Petersburg                                                           Moskau
Flusshafen                                                                   Nördlicher Flusshafen
Soljanoj Pier                                                                 51 Liningradsker Chaussee
29 A - Oktjabrskaja Nabereshnaja                               Metro Retschnoi Woksal

In dringenden Fällen:  Tel.: 007 (812) 717 62 36 / 717 70 28 / Handy +7 911 261 91 23

Ein offenes Wort

Eine Reise durch Russland ist ein unvergessliches und fantastisches Erlebnis, aber keine alltägliche Urlaubs- und Erholungsreise. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass Ihre Vorstellungen und Maßstäbe nicht auf die Gegebenheiten und Lebensbedingungen in Russland übertragbar sind. Permanentes, hohes Verkehrsaufkommen und damit verbundene Staus sind alltäglich. Als Gast in einem fremden Land sollten Sie die jeweiligen Gesetze und Lebensweisen respektieren und offen für Neues sein.

Das Reisebüro FORTUNA
wünscht Ihnen einen erlebnisreichen und interessanten Aufenthalt in Russland.


Wolga Flussreisen

Wolga Flussreisen

Sonderangebot

zum Angebot
LANDAUSFLÜGE WÄHREND KREUZFAHRTEN

LANDAUSFLÜGE WÄHREND KREUZFAHRTEN

KEIN RUSSISCHES VISUM!

zum Angebot
 Sibirien Flussreisen

Sibirien Flussreisen

Es lohnt sich, diesen Teil Russlands, der größer als jedes andere Land der Erde ist, einmal zu besuchen.

zum Angebot

ANFRAGE SENDEN

und