Suchen
Unsere Gäste
sind
unsere Freunde

17 Jahre Erfolg!

Russland Flussreisen



Jakutsk – Lena-Felsen – Jakutsk 2021 /
Kreuzfahrten auf der Lena MS «Demjan Bedni»

Wir laden Sie ein, eine unvergessliche Reise mit dem Dreideckmotorschiff „Demjan Bedni“ zu unternehmen, um dieses erstaunliche Naturdenkmal zu besuchen und auf die Spitze der Lena-Felsen zu steigen.

Reisedetail drucken

Sibirien Flusskreuzfahrten auf der Lena / Russland
“Jakutsk – Lena-Felsen – Jakutsk“ / 36 Stunden


Reiseprogramm „Jakutsk – Lena-Felsen – Jakutsk“


Vorteile des Schiffes „Demjan Bedni“ und der Kreuzfahrten zu den Lena-Felsen

  • für die Mittelklasse erschwingliche Kreuzfahrtkosten
  • optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
  • einzigartige Reiserrouten, die mit denen im europäischen Teil Russlands nicht zu vergleichen sind

Angegebene Ankunft/Abfahrtzeiten können sich ein wenig unterscheiden

Russland Flussreise – alle PREISE verstehen sich in Euro pro Person ab

Kabinenkategorie
4-Bett-Kabine 3/2-Bett-Kabine Einzelkabine
mit einem
zusätzlichen Platz
Junior Suite Suite
Saison 25.05. – 30.06.2021
22   Kabinen 24   Kabinen 6 Kabinen 17 Kabinen 2 Kabinen
4
Plätze
3
Plätze
2
Plätze
2
Plätze
1
Platz
2
Plätze
1
Platz
2
Plätze
140,- 150,- 160,- 150,- 175,- 360,- 540,-
Hochsaison 01.07. – 19.08.2021
4
Plätze
3
Plätze
2
Plätze
2
Plätze
1
Platz
2
Plätze
1
Platz
2
Plätze
125,- 135,- 145,- 135,- 160,- 320,- 490,-
Nebensaison 20.08. – 30.09.2021
4
Plätze
3
Plätze
2
Plätze
2
Plätze
1
Platz
2
Plätze
1
Platz
2
Plätze
110,- 120,- 130,- 120,- 145,- 280,- 420,-

Feiertage und Wochenenden Tage können den Kosten der Hochsaison entsprechen

Anmerkungen:

Bei allen Lena-Reisen verlässt das Schiff Jakutsk um 19:00 Uhr oder 20:00 Uhr, einige Kabinen gleicher Kategorie können sich von der Größe ein wenig unterscheiden. Unterbringung in den Kabinen gewählter Kategorie, für die Reise wird eine Kabine gebucht.

Eingeschlossene Leistungen währen der Reise auf der Lena:

  • 2 Übernachtungen auf der MS „Demjan Bedni“ in der gebuchten Kabinen-Kategorie;
  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) im Schiffsrestaurant, beginnend mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endend mit dem Frühstück am Ausschiffungstag;
  • Insolvenzversicherung + Hafengebühren;
  • Ausflugsprogramm inklusive (lt. Beschreibung inkl. Eintrittsgelder und Beförderungen sowie russisch sprechender lokaler Reiseführer);
  • Lektoren, Bordprogramm,
  • Unterhaltungs- und Musikprogramm;
  • Einladung für russisches Visum.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge, private Transfers bei An- und Abreise, Gepäckträger am Flughafen.
  • Visabesorgung- und Gebühren;
  • Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung.
  • Trinkgelder, weitere Mahlzeiten und Aktivitäten;

Zusatzleistungen:

Zimmerreservierung in Hotels Jakutiens („Lena“, „Poljarnaja Swesda“, „Tigin Darchan“, „Sterch“, „Sarnitsa“).

Vor- und Nachprogramm und Flüge

– auf Anfrage.
Ausflüge in Jakutsk: das Permafrost-Museum, das Mammutmuseum, das sibirische Museum „Sottintsy“.

MS «Demjan Bedni»

Das Flussschiff «Demjan Bedni» (Bautyp Q065), benannt nach dem talentierten russischen Dichter Demjan Bedni wurde 1985 in Korneuburg/Österreich gebaut.

Technische Angaben:

Länge – 90 m; Breite – 15 m; Tiefgang – 1,6 m; drei Hauptmotoren (Volvo-Penta D-13B-E MH (R1-450) mit insgesamt 1.300 PS.
Eine automatische Steuerung, ein Bugstrahlruder, ein Satellitentelefon sowie eine stabile Eisverstärkung.
Dauerfahrtgeschwindigkeit 21 km pro Stunde; Mannschafft (mit Restaurantpersonal) – 70 Personen.
Die Passagierenkapazität beträgt 210 Personen bei den Fahrten, die länger als 12 Stunden sind, und 300 Personen bei den Fahrten, die weniger als 12 Stunden dauern.

Das Schiff ist mit einem GPS Navigationssystem ausgestattet. An Bord gibt es Satelliten-TV und Videoüberwachung (24 Kameras). Das Schiff verfügt über 4 Motorboote und 2 Wassermotorräder.

MS „Demjan Bedni“ bietet 22 Vierbettkabinen (11,2 m²), 24 Standard-Dreibettkabinen (10,7 m²), 6 Einzelkabinen mit einem zusätzlichen Platz (6,8 m²) und 17 Junior Suiten (15,5 m²). Alle Kabinen sind gemütlich eingerichtet und mit Dusche/WC ausgestattet. In den 2 Suiten, die 19,8 m² groß sind, finden Sie weitere Annehmlichkeiten wie eine Minibar und ein TV-Gerät.

Auf dem Hauptdeck befinden sich ein stilvoll gestaltetes Restaurant für 70 Personen und eine gemütliche Bar, in der sich kulinarische Genüsse mit geselligem Beisammensein kombinieren lassen, eine gut ausgestattete Sanitätsstation des Bordarztes, ein Friseursalon, eine Saune, ein Bügelraum.

Auf dem Bootsdeck sind ein Musiksalon und eine Panorama-Bar, in der Sie lesen, spielen und die Lena-Landschaften genießen können. Auf dem Sonnendeck ist ein Kinosaal. Bei schönem Wetter finden auf dem Sonnendeck Veranstaltungen statt.
MS „Demjan Bedni“ ist das Flaggschiff der Rederei und befördert die größte Zahl der Passagiere im Vergleich zu anderen Schiffen dieser Rederei. 2011 wurde das Schiff renoviert. Das Schiff macht Kreuzfahrten Jakutsk-Lena-Felsen-Jakutsk, die jährliche Fischtour „Love is Fish“, Reisen mit Sonderprogramm: Jakutsk-Tiksi-Jakutsk (2012), Jakutsk-Lena-Wangen-Sottintsy-Jakutsk (2015). 2014 und 2015 wurde MS „Demjan Bedni“ als das beste Schiff der Rederei „Lenatourflot“ ausgezeichnet.

4-Bett-Kabine

18 4-Bett-Kabinen (11,22 m²) mit Betten übereinander befinden sich auf dem Hauptdeck. Die Kabinen sind mit einem Klappsofa und drei zusätzlichen Klappbetten ausgestattet. Die Kabinen verfügen über Radio, eine Klimaanlage, Schränke, einen Tisch, einen Stuhl, einen Polsterhocker, Dusche, WC.
Kabinennummern sind 114-131.

2-Bett-Kabine mit einem zusätzlichen Oberen Bett

30 2-Bett-Kabinen (10,66 m²) befinden sich auf dem Bootsdeck. Die Kabinen sind mit einem Klappsofa, einem oberen und einem unteren Klappbett ausgestattet. Die Kabinen verfügen über Radio, eine Klimaanlage, Schränke, einen Tisch, Dusche, WC.
Kabinennummern sind 211-232.

Einzelkabine mit einem zusätzlichen Oberen Bett

6 Einzelkabinen (6,8 m²) befinden sich auf dem Hauptdeck. Die Kabinen sind mit einem Klappsofa und einem oberen Klappbett ausgestattet. Die Kabinen verfügen über Radio, eine Klimaanlage, Schränke, einen Tisch, einen Stuhl, Dusche, WC.
Kabinennummern sind 100-105.

Junior Suite 2 mit einem zusätzlichen Bett

8 Junior Suiten (10,66 m²) befinden sich auf dem Hauptdeck. Die Kabinen sind mit einem Klappsofa für zwei Personen ausgestattet. Die Kabinen verfügen über Radio, einen Minikühlschrank, TV, eine zusätzliche Klimaanlage, die individuell bedient wird, einen Schrank, einen Tisch, einen Stuhl, Dusche, WC.
Kabinennummern sind 106-113.

Junior Suite 1

9 Junior Suiten (10,66 m²) befinden sich auf dem Bootsdeck. Die Kabinen sind mit einem Klappsofa für zwei Personen ausgestattet. Die Kabinen verfügen über Radio, einen Minikühlschrank, TV, eine zusätzliche Klimaanlage, die individuell bedient wird, einen Schrank, einen Tisch, einen Stuhl, Dusche, WC.
Kabinennummern sind 202-210.

Suite

2 Suiten (20 m²) befinden sich auf dem Bootsdeck, bestehen aus einem Wohn- und einem Schlafraum. Die Kabinen sind mit einem Doppelbett ausgestattet. Die Kabinen verfügen über Radio, einen Minikühlschrank, Haustelefon, TV, eine zusätzliche Klimaanlage, die individuell bedient wird, Schränke, einen Tisch, einen Stuhl, eine Sitzecke, Dusche, WC.
Kabinennummern sind 200, 201.

Alle Kabinen befinden sich auf dem Haupt- und dem Bootsdeck und sind mit Dusche, WC (keine Badewannen), zentraler Klimaanlage und Radio ausgestattet. In den 3-Bett-Kabinen befinden sich zwei Betten übereinander, ein Bett ihnen gegenüber. In den 4-Bett-Kabinen befinden sich zwei Betten übereinander rechts und zwei Betten übereinander links. Es gibt keine Föne in den Kabinen. In den Kabinen befinden sind Einbauschränke. Die Koffer können unter den Betten oder im Schrank verstaut werden. In allen Kabinen gibt es zu öffnende Fenster. Es gibt keinen WLAN-Zugang an Bord. Die Telefonverbindung ist nur in den Häfen vorhanden.

Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Telefon:
Reisedatum:
Kategoerie wählen:
Anzahl Personen:
Nachricht





Lenas Besitz ist die Republik Sacha, Jakutien
Wenn Sie nach Jakutsk fliegen, sehen Sie aus dem Fenster die grenzenlose Taiga, keine Dörfer, keine Straßen, große Lichtungen, Seen und Sümpfe. Vor der Landung dreht das Flugzeug zwei Kurven über der Lena. Sie haben dabei eine einmalige Möglichkeit, den sibirischen mächtigen Strom von der Vogelperspektive zu betrachten.
Jakutien wird als Lena-Region bezeichnet!
Die Lena ist der größte Fluss Russlands. Das Einzugsgebiet des Flusses ist riesig. Sein Territorium ist 4,5 Mal größer als das Frankreichs. Die Lena ist die Hauptverkehrsader Jakutiens, die meiste Zeit ist sie zugefroren. Die Schifffahrt auf der Lena dauert in der Regel etwa 5 Monate im Jahr.
Unternehmen Sie eine Fahrt auf der Lena in südlicher Richtung an Bord des komfortablen Schiffes „Demjan Bedni“.

Vorteile des Schiffes „Demjan Bedni“ und der Kreuzfahrten zu den Lena-Felsen

  • für die Mittelklasse erschwingliche Kreuzfahrtkosten
  • optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
  • einzigartige Reiserrouten, die mit denen im europäischen Teil Russlands nicht zu vergleichen sind

Der sibirische Fluss Lena ist einer der mächtigsten und wasserreichsten Ströme der Welt. Die Lena ist mit mehr als 4000 km auch der längste Fluss der Welt, der durch die ganze Permafrostregion fließt. Die Lena ist eine echte Perle Sibiriens, die in der Nähe des berühmten Baikalsees entspringt und in die Laptewsee mündet. Diese Region ist für ihre Schönheiten berühmt. Von Bord des Schiffes können Sie die Natur dieses wunderschönen Landes bewundern. Dichte Wälder erstrecken sich in alle Richtungen und am Ufer des Flusses befindet sich der Naturpark „Lena-Felsen“ – einer der einzigartigsten Orte Russlands, der zu Recht unter dem UNESCO-Schutz steht.
Wir laden Sie ein, eine unvergessliche Reise mit dem Dreideckmotorschiff „Demjan Bedni“ zu unternehmen, um dieses erstaunliche Naturdenkmal zu besuchen und auf die Spitze der Lena-Felsen zu steigen.

Beschreibungen anderer Fahrten auf den Flüssen Sibiriens finden unter https://reisennachrussland.com/kruizy/sibirien/

Jakutsk ist die Hauptstadt der Republik Sacha (Jakutien), eine der ältesten Städte Sibiriens. Jakutsk wurde 1632 von den Enissejkosaken als eine befestigte Siedlung gegründet. Jakutsk liegt am linken Lena-Ufer. Die Entfernung nach Moskau beträgt 8 468 km. Jakutsk ist die größte Stadt auf Permafrostboden. Es ist ein großes Verwaltungszentrum, das 14 Ortschaften umfasst. Zurzeit wohnen in der Stadt fast 300.000 Einwohner, rund ein Viertel der Bevölkerung der Republik.
In Jakutsk sind solche Industriezweige wie Nahrungsmittel-, Bau-, Energie-, Diamantenindustrie entwickelt. Jakutsk ist auch ein kulturelles Zentrum der Region. Hier gibt es das Opern- und Balletttheater, das Russische Akademische Theater, das Oloncho-Theater, eine choreographische Schule, einen Zirkus.

Die berühmten Lena-Felsen sind einzigartige Steinsäulen, die 100-200 Meter Höhe erreichen. Sie erstrecken sich über eine Länge von 40 km die wunderschöne Lena entlang. Dieses Naturdenkmal ist ein Ergebnis der kambrischen Explosion, die vor mehr als 500 Millionen Jahren stattfand. Die ungewöhnliche Form dieser Kalksteinfelsen wurde in den letzten 400.000 Jahren durch Erosionsprozesse geschaffen. Der Nationalpark „Lena-Felsen“/„Lenskije Stolby“ wurde 1994 gegründet. Im Juni 2012 wurde der Nationalpark in die Liste der UNESCO-Weltnaturerbestätten Russlands aufgenommen.
Der Park besteht aus zwei Filialen – „Säulen“ und „Sinski“. Neben den weithin bekannten Felsensäulen gibt es im Park solche bemerkenswerten Objekte wie einen Lagerplatz des Urmenschen an der Mündung des Baches Dering-Jurjach, bei dessen Ausgrabungen Steinwerkzeuge (Diringskultur) gefunden wurden. Es gibt einzigartige Permafrostökosysteme. Auf dem Territorium des Parks wurden versteinerte Überreste der Vertreter der alten Fauna gefunden: des Mammuts (Mammulhus primigenius Blum), des Bisons (Bison priscus Boj), des Wollnashorns *Coelodonta antiguibatis Blum) usw.

Die Lena ist in 3 Abschnitte unterteilt: die Obere Lena (von der Quelle bis zur Mündung der Witima), die Mittlere Lena (von der Witima bis zur Mündung des Aldan) und die Untere Lena (vom Aldan bis zur Laptewsee). Auf der Lena gilt eine einheitliche Kilometrierung von der Mündung flussaufwärts. Kilometer 0 der Lena ist das Cape Bikowski.
Die Lena entspringt nur 12 Kilometer vom Baikalsee entfernt im Gebiet des Baikalsee-Lena-Naturreservat. Die Obere und große Teile der Mittleren Lena fließen in den Bergregionen des Baikalsees und in Jakutien. Die Lena ist ab Katschuga schiffbar, aber die eigentliche Schifffahrt beginnt an der Stadt Ust-Kuta, bei der sich der große Fluss mit der Baikal-Amur-Magistrale trifft. Hier befindet sich Ossetrowo, der größte Hafen an der Lena, von dem die Güter nach Jakutsk und in andere Städte der Region Irkutsk und Jakutiens transportiert werden. Bis 2004 begann von hier die Transportlinie Ossetrowo-Jakutsk, auf der die Schiffe vom 737-Bautyp eingesetzt wurden. Außerdem ist Ossetrowo der oberste Punkt auf der Lena, der von den Kreuzfahrtschiffen wie „Demjan Bedni“ und „Michail Swetlow“ angelaufen werden kann.
Am Oberlauf der Lena von Ossetrowo bis Witim gibt es eine Menge malerischer und interessanter Orte, aber besonders sehenswert sind sicherlich die Lena-Wangen. Die Wangen sind einige steile Schleifen, die der von den Felsen eingeengte Fluss bildet. Die Lena-Wangen erstrecken sich über eine Länge von 3 Kilometern entlang des Flusses. Der Fluss verengt sich auf 700 Meter, die Strömung wird zu einem sprudelnden Fluss, der von einem Ufer zum anderen wandert. Die erste rechte Wange ist ein hufeisenförmiger Felsen, im rechten Winkel befindet sich die zweite, die linke Wange, dahinter befindet sich die dritte.
Die Lena-Wangen sind einer der schwierigsten Abschnitte auf dem Fluss. Nur Einbahnverkehr ist erlaubt. Früher stand hier ein Semaphor mit einem Signalgeber. Die Lena-Wangen sind eine faszinierende Stelle des Flusses!
Neben den Lena-Wangen auf der Oberen Lene (von Ossetrowo bis Witim) ist auch die alte Stadt Kirensk erwähnenswert. Hier befindet sich der Stützpunkt der Flotte, wo unter anderem die Schiffe des 737-Projekts liegen. In Kirensk mündet in die Lena ein großer rechter Nebenfluss – die Kirenga.

Загрузка комментариев...
Wolga Flussreise

Wolga Flussreise

Sonderangebot

zum Angebot
LANDAUSFLÜGE WÄHREND KREUZFAHRTEN

LANDAUSFLÜGE WÄHREND KREUZFAHRTEN

KEIN RUSSISCHES VISUM!

zum Angebot
 Sibirien Flussreise

Sibirien Flussreise

Es lohnt sich, diesen Teil Russlands, der größer als jedes andere Land der Erde ist, einmal zu besuchen.

zum Angebot

ANFRAGE SENDEN

und
info@fortuna-travel.ru
Alle Rechte vorbehalten © FORTUNA TRAVEL 2021