Suchen
007 (812) 717-62-36
Unsere Gäste
sind
unsere Freunde

15 Jahre Erfolg!

Willkommen in Russland

FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT 2018 IN RUSSLAND Landausflüge in Sankt-Petersburg während Kreuzfahrten Folklore Show im Nikolaus Palast Kammerkonzert der klassischen Musik im Palast des Großfürsten Wladimir - 2018

Moskau / Ausflüge in Moskau

Das Herz Russlands schlägt in Moskau. Die Metropole mit dem weltberühmten Kreml ist eine Stadt schneller Wandlungen und prägt stets auf das Neue das aktuelle Weltgeschehen. Sie begegnen Prachtbauten aus verschiedenen Epochen einer ereignisreichen Geschichte von der Zarenzeit bis zur neuen Demokratie.

Die erste schriftliche Erwähnung Moskaus stammt aus dem Jahre 1147. Das war die Zeit als die Rus ihre Reinheit schon verloren hatte (Nicht verwechseln die Rus und die Russen. Der Russe ist im Grunde genommen keine Nationalität sondern eher der Wohnort. Und Nationalitäten gab es in der Rus viele.). Doch schon lange davor gab es an der Stelle, wo heute Moskau steht, menschliche Niederlassungen. Archäologische Ausgrabungen bezeugen, dass die ältesten von ihnen vor etwa 5000 Jahren entstanden waren. Eine der Sagen kündet davon, dass der Fürst Juri Dolgoruki (1090–1157) eine hölzerne Stadt zu errichten befahl, um wahrscheinlich der Meinung der Waräger von der damaligen Rus gerecht zu werden (die Waräger nannten die Rus Gardarika – „das Land der Städte“), und dass diese Stadt nach dem Fluss benannt wurde, an dessen Ufern sie emporwuchs. Ob er ahnte, dass er den Grundstein zur Hauptstadt eines der machvollsten Staaten legte.
Wie denn auch sein, ist Moskau im XIII. Jahrhundert  das Zentrum des selbständigen Fürstentums, und gegen Ende des XIV. Jahrhunderts wird es zur Hauptstadt des sich bildenden einheitlichen russischen Staates. Seit dem ist Moskau eine der größten Städte Europas. Im Laufe der Jahrhunderte ist Moskau das hervorragende Zentrum der russischen Kultur, Wissenschaft und Kunst. Hier liegen die Anfänge des russischen Buchdrucks, hier wurde das erste russische Theater und die erste russische Universität gegründet, die erste russische Zeitung gedruckt. Viel hat Moskau gesehen und erlebt. Über zwei Jahrhunderte lang befand sich Moskau unter der tatarisch-mongolischen Herrschaft. Moskau vereinigte das russische Volk, um das Land von der Hegemonie der Goldenen Horde zu befreien. Und noch mehrmals hatte Moskau eine führende Position im Kampf des russischen Volkes mit feindlichen Eroberern: 1612 – mit polnisch-litauischen Truppen, 1812 – mit der Armee von Napoléon Bonaparte, 1941 – mit dem deutschen Faschismus. Napoléon war der letzte ungebetene Gast, der Moskau betrat. 
1947 wurde Moskau anlässlich des 800-jährigen Gründungsjahres mit dem Lenin-Orden ausgezeichnet. Moskau war eines der größten Zentren der revolutionären Bewegung in Russland. Mit dem Sieg der Oktoberrevolution von 1917 zuerst in Petrograd und dann Moskau begann eine neue Etappe in der Geschichte der Stadt und des ganzen Landes, eine sehr wichtige Etappe.
1922 fand in Moskau der erste Kongreß der Sowjets statt, auf dem die Deklaration über die Bildung der Union der sowjetischen sozialistischen Republiken verabschiedet wurde. Seit diesem Jahr wurde Moskau zur Hauptstadt der Sowjetunion. Intensiv entwickelte sich Moskau zusammen mit dem ganzen Land in der Zeit der Sowjetunion. Und heute wächst Moskau und wird mit jedem Tag schöner. Moskau wird gebaut und umgebaut.

msk-14-1920px-3.jpg
KREUZFAHRTAUSFLUG IN ST. PETERSBURG „RUSSLANDS KULTURHAUPTSTADT“

KREUZFAHRTAUSFLUG IN ST. PETERSBURG „RUSSLANDS KULTURHAUPTSTADT“

Exklusive zweitägige Tour-Pakete für Kreuzfahrtpassagiere
in St. Petersburg/ Russland.

zum Angebot
Hochklassiger Zug «Poljarnaja Strela» / Moskau – Labytnangi / Russland

Hochklassiger Zug «Poljarnaja Strela» / Moskau – Labytnangi / Russland

zum Angebot
HUBSCHRAUBERRUNDFLÜGE

HUBSCHRAUBERRUNDFLÜGE

HUBSCHRAUBER RUNDFLÜGE ÜBER ST. PETERSBURG, RUSSLAND

zum Angebot
info@fortuna-travel.ru
Alle Rechte vorbehalten © FORTUNA TRAVEL 2018